Freitag, 17. April 2015

Deko-Ideen aus der Natur

Buchtipp

Gestern war ich auf einem Vortrag über Deko-Ideen aus der Natur. Ich bin ganz begeistert, was für tolle Ideen die Referentin uns gezeigt hat - mit vielen Fotos und auch "in natura" mit mitgebrachten Zweigen, Blumen, Teelichtgläsern, Steinen und ähnlichem Zeugs. Alles Dinge, die unsereins so im Garten und im Haushalt hat. Nicht einen Cent muss man dafür ausgeben.

Ich bin gleich heute durch den Garten gegangen und habe meinen Osterstrauch, der nicht mehr ganz frisch war, aufgepeppt. Vorher war mir gar nicht aufgefallen, dass in meinem Garten schon so viel blüht!

Links seht ihr also die alte Version und rechts das Arrangement, das ich daraus gemacht habe. Gibt viel mehr her, oder?




Zusammenfassend die Tipps, die ich mir gemerkt habe:
- "Füllgrün" verwenden, es reichen einzelne bunte Tupfer aus
- Wie zufällig etwas neben dem Gefäß liegen lassen, das macht das Arrangement natürlicher
- in Gruppen arrangieren, nicht einzeln
Das wars eigentlich schon. Sehr effektiv, nicht wahr?

Die Referentin hat auch ein Buch herausgebracht, das ich euch sehr empfehlen kann. Es heißt "Einfach schön - Deko-Ideen aus der Natur". Darin sind vor allem viele Bilder als Inspirationsquelle für jahreszeitliche Deko aus dem Garten und dem Wegesrand und noch ein paar Anleitungen:

 



Das Buch ist bei top agrar erschienen und kostet 14,80 Euro.
Und nein, dies ist keine Werbung. 
Ich bekomme nichts dafür, dass ich dieses Buch empfehle.




Genießt den Frühling!
Bis bald
Eure Kate




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...