Dienstag, 11. August 2015

I-Dötzchen

Wer kennt den Begriff I-Dötzchen?

Ich komme aus dem Rheinland, dort bezeichnet man Erstklässler so.
Dieses Jahr wird mein Sohn ein I-Dötzchen.
Im Rheinland geht die Schule in ein paar Tagen los,
hier in Ostfriesland dauert es noch vier Wochen.
Die Sommerferien haben erst vor zwei Wochen begonnen.


Aber die Aufregung bei meinem Sohn ist natürlich schon groß.
Von der zukünftigen Klassenlehrerin hat er ein Ausmalbild geschickt bekommen.
Da darf er jeden Tag ein Feld ausmalen. 
Wenn das Bild fertig ist, ist am nächsten Tag die Einschulung.
Das finde ich eine tolle Idee.
Er macht das auch ganz gewissenhaft und meistens ohne dass wir ihn erinnern.


Hinter den Kulissen habe ich die Schultüte gebastelt.
Die Vorgaben hat er mir gegeben:


Dabei hat er sich seinen Schulranzen genommen und die Motive und Muster abgemalt.
So habe ich es dann auch gemacht.
Mit Rennauto, Fledermaus und neongelb...
Achtung, Bilderflut!








Wir haben ja noch eine kleines Mädchen, das alles genau beobachtet (und neuerdings das Baby).
Ich weiß, dass manchmal die kleinen Geschwister kleine Schultüten bekommen.
Ich bin mir nicht sicher, ob sie auch eine bekommen soll.
ich finde, es ist SEIN großer Tag und IHR großer Tag wird in drei Jahren statt finden.
Als großer Bruder wird er dann ja wohl sicher keine kleine Schultüte mehr bekommen.

Kennt Ihr diese "Tradition"?
Wie geht Ihr damit um?

Liebste Grüße
Eure Kate


P.s.: Ich möchte noch auf die Einschulungs-Serie und die Linkparty von Liv Äpplegrön aufmerksam machen. Hier findet Ihr tausend Tipps zum Selbermachen rund um die Einschulung!



P.s.s.: Mit dieser Schultüte haben wir (mein Sohn und ich) am Schultüten-Wettbewerb von Pia und Katharina teilgenommen. Ich habe es nicht mehr geschafft, den Beitrag rechtzeitig zu bloggen. Ihr findet dort aber noch schöne Geschenkideen für die Schultüte und auf deren facebook-Seiten alle Schultüten vom Wettbewerb. Schaut dort mal rein, wenn ihr noch Ideen für eine Schultüte sucht.

Was in unsere Schultüte kommt und ein paar Links für weitere Geschenkideen werde ich in einem weiteren Beitrag posten. Ich hoffe, ich komme bald dazu... Bis denn, munterholl`n!


verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Zuerst zu Deiner Frage: als mein Sohn eingeschult wurde, bekam die dreijährige Schwester auch eine kleine Zuckertüte. Jetzt drei Jahre später besteht der Neunjährige darauf und das ist auch richtig so :-) Zu Deiner Tüte: der HAMMER!!!! Ich würde mich riesig freuen, wenn Du dieses Prachtexemplar bei meiner Linkparty zeigen würdest: http://www.aepplegroen.blogspot.de/2015/08/das-kleid-ist-fertig-und-groe-linkparty.html. Kram, Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir meine Schultüte so gut gefällt!
      Und danke für die Erinnerung an deine Einschulungs-Serie. Die letzten zwei Beiträge hatte ich noch gar nicht gelesen. Natürlich werde ich mich gleich verlinken.
      Viele Grüße,
      Kate

      Löschen
    2. Super, das freut mich riesig. Ist wirklich mega geworden <3 Kram, Liv

      Löschen
  2. Wow, da ist ja ein tolles Set!!! Sieht super aus! U ja, ich hätte der Kleinen auch eine kleine Tüte gemacht. Der Große steht doch so oder so im Vordergrund. :-)

    LG

    Simone

    (Sophia hat den Cherry Blossom von 123)

    AntwortenLöschen
  3. Ohjaaa, IDötzchen kenne ich auch als alte Rheinländerin :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...