Donnerstag, 29. November 2012

Rock rutscht hoch


Mama Pieps braucht Tipps für ihren Rock nach dem Schnitt "Amy".

Ihr Post hat mich auf die Idee gebracht, 
mein Problemchen auch hier mal zu präsentieren,
vielleicht kannst DU
(ja, genau Du, die das gerade liest!!!)
mir ja auch einen nützlichen Tipp geben.



Der Rock sitzt 
(nach häufigem Anprobieren in der Entstehungsphase
und Verschmälern um mindestens 4 cm in Taillenhöhe)
perfekt wie angegossen.

Mein Problem:
Im Sitzen rutscht er hoch!
...grmpf...

Irgendwo ist er wohl zu eng.
Aber wo????
Ich habe die Seitennähte schön auslaufen lassen,
etwa am unteren Ende des Reissverschlusses
trifft die neue Naht die alte Nahtlinie.
(Der Stoff ist ganz normaler,
nicht dehnbarer Baumwollstoff.)

Hast du das Problem auch schon mal gehabt?
Weißt du, was ich anders machen muss?

Ich habe schon Stoff für die nächste Amy hier liegen, 
aber ich traue mich nicht, ihn anzuschneiden...



Ich danke schon jetzt für Eure Kommentare!

Eure Kate





Kommentare:

  1. Kann es sein, dass es daran liegt, dass er nicht mit Futterstoff gefüttert ist? Ich habe das nämlich auch, wenn ich die Röcke nicht füttere, dass die Röcke beim Gehen und Sitzen hoch rutschen.

    Bin aber auch auf die anderen Kommentare gespannt ;)

    LG Dav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Rock mit Taft gefüttert, daran kann es nicht liegen...

      Löschen
  2. Helfen kann ich zwar nicht, aber dein Blog gefällt mir sehr gut! Ich mach dann mal die 100 voll ;-)

    Glg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. ich musste den schnitt auch verschmälern. ich hab allerdings wenig in der RV-"Region" (also dem oberen drittel des rocks) an weite weggenommen. ich habe zwei abnäher hinten am bund angebracht, das schluckt auch weite. aber das hilft dir jetzt natürlich nur mäßig weiter :/
    aber toll aussehen tut se, deine amy!!!
    glg angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnell mal im "B*rda - Nähen leicht gemacht" nachgeschlagen: Bis zu 4 cm kann man an den Seitennähten regulieren, wenns mehr ist, soll man zusätzlich Abnäher machen.

      Ach, ich glaube einfach, dass meine "Korrektur" zu weit nach unten geht...

      Und ich finde die Amys alle toll, deshalb will ich ja noch eine nähen (mit deinem Vögelchenstoff :-) )

      Danke für den Tipp!
      GLG, Kate

      Löschen
  4. er rutscht am bund hoch? also dann von hüfte auf taille hoch?

    ui, so richtig hab ich keine ahnung...vielleicht sitzt er generell falsch?also von der höhe her.. aber so richtig ahnung hab ich nicht. leider.

    der rock ist allerdings wirklich richtig schön!
    wäre also schade drum.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. Ja, genau, von der Hüfte rutscht er in Taillenhöhe, wenn ich mich hinsetze. Es ist ja ein Hüftrock, er soll so tief sitzen. Aber natürlich nicht hochrutschen...

    AntwortenLöschen
  6. Nein, du hast nix verpasst und vorallem gar nichts gesehen ;)!!!!


    Liebste Grüße

    Jenni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kate, Dein Rock sieht klasse aus.
    Meiner ist ja ein Stück zu weit und ich habe nun ein Band als Gürtel genäht. Er hält super da wo er soll (also auf der Hüfte). Könnte aber auch an meinem Bauchspeck liegen, der ein Hochrutschen verhindert :-)
    Als Nächstes nähe ich einen in Gr. XS, mal sehen, wie der dann sitzt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. *schäm* bei mir rutsch nix hoch (oder runter) wenn ich mir dein elfenfigürlein so anschau...renn ich glaub wieder mal bisschen durch den wald...puuuuuh...ich kann mich gar nicht loslösen von deinem bildlein ;-)
    ♥silke

    AntwortenLöschen
  9. Klar, weiß ich das. Du bist zu dünn ;-)
    Der Rock ist ein Traum und dein blog gefällt mir.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Also bin ich nicht die einzige mit dem Rutsch-Problem. Ich denke, ich werd ganz einfach Amy nicht mehr nähen, auch wenns schade ist. Passt halt nicht zu meiner Figur. Vielleicht probiere ich, mir selbst einen ähnlichen Schnitt zu basteln, evtl. mit breiterem Bund. Hier z.B.
    http://cocoschock.blogspot.co.at/2010/09/diy-rockschnitt-form.html
    findest Du eine Anleitung für einen A-Linien-Rock, die Kellerfalte ist ja nicht so schwer...
    LG, Steffi
    P.S.: Wenn ich einen Blog abbonieren will, kopiere ich die Adresse und füge sie im Blogger-Dashboard bei "Hinzufügen" ein. Klappt irgendwas nicht bei meiner Adresse?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...